1. Herren weiterhin erfolgreich im Pokal, 4 : 1 bei Frisia Emden II


Es läuft weiterhin im Pokal bei der 1. Herren des FC Oldersum. Jetzt hat man nach dem 4 : 1 bei Frisia Emden II schon wieder das Viertelfinale erreicht. In der 1. Hälfte entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Christopher Wilde brachte seine Mannschaft noch vor der Pause durch seine beiden Tore mit 2 : 0 in Führung. Das erste Tor fiel nach einem Abwehrfehler der Frisianer. Das 2 : 0 war ein toller Schuss aus 25 Metern fast genau in den Winkel. Kurz nach der Pause gelang Frisia der 1 : 2 Anschlusstreffer. Oldersum hatte eine kurze Drangphase zu überstehen, doch mit dem 1 : 3 durch Faysel Atchura war das Spiel dann fast schon entschieden. 5 Minuten vor dem Ende erzielte Marc Yzer mit einem Foulelfmeter den 1 : 4 Endstand. Das Viertelfinale soll dann erst am Ostermontag 2020 stattfinden.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.